8/16/2013

Impressions of my trip to Cuxhaven

Cuxhaven. Strand. Meer. Sand. Sonne (nachmittags für paar Stunden)

Ihr wisst ja, dass ich letzten Sonntag mit meiner liebsten Freundin Julia nach Cuxhaven spontan gefahren bin. Morgens um 6 los, angekommen um 9 und abends um 7 (unfreiwillig) wieder zurück. Eigentlich hatten wir geplant noch bis zum Sonnenuntergang zu bleiben, aber leider hat uns das typische Nordseewetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nachmittags schien noch schön die Sonne und wir hatten uns schon richtig gefreut, gleich am Abend noch wundervolle Gegenlichtaufnahmen zu machen... Leider kam es dazu nicht, denn es hat in Strömen geregnet. So sehr, dass wir auf der Rückfahrt kurz auf einem Seitenstreifen halten mussten, weil wir nichts mehr sehen konnten. Das letzte Mal als ich so einen Regen miterlebt habe, war in Berlin. Damals bin ich mit meiner Schwester von Friedrichshain zum Potsdamer Platz gelaufen. Ubahn? Nöö, wir wollten die Stadt erkunden, tja im stärksten Regen... Am Ende waren wir klitsch nass und hatten den Regen in unseren Schuhen. 
Aber mal abgesehen von dem wechselhaften kalten Wetter in Cuxhaven kann ich es nur empfehlen, dort hinzufahren. Auch wenn wir nur wenig Zeit habt. Wir waren auch gerade mal nur einen Tag da und haben uns so entspannt und zufrieden gefühlt, wie schon lange nicht mehr. Einfach abschalten, Kopf frei kriegen und dem Meeresrauschen lauschen bzw. nach einem guten bedachten Platz suchen, bevor man wieder total nass wird vom Regen. Unser bedachter Platz war unser Auto! Parken kann man direkt am Strand. Eigentlich mit hoher Parkgebühr, aber wir waren einfach mal so frech und haben am Rand des Gehweges der Strandpromenade geparkt, so konnten wir immer sofort in 2 Minuten am Auto sein und im Trockenen warten bis wir wieder zum Strand für Fotos laufen konnten! So hatten wir unser Workout auch gleich mit dabei! Kurz gesagt: Es lohnt sich dort hinzufahren! Hotels gibt es auch direkt am Strand mit toller Aussicht aufs Meer! 

Mein Paradies <3 ich liebe den Nordseestrand mehr, als den typischen Mallestrand! Malle brauche ich nicht. Ist mir zu voll. Dann doch lieber an der ruhigen Nordsee!

 
Und zu guter Letzt wieder einen look von mir in Cuxhaven! Ein Traum in Spitze! Leider kann ich die Shorts nur mit meinem Blazer tragen, weil die sehr transparent ist :(
(Blazer, Tasche, Schuhe/H&M; Kette/sheinside; Shirt, Shorts/New Yorker)

Kommentare:

  1. Heyyy :) Wunderschöne Fotos und ein wunderschöner Blog ♥
    Ganz liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lina:) vielen vielen Dank, das freut uns sehr :)
      <3

      Löschen